Close

Palais F*luxx

Online-Magazin für Rausch, Revolte, Wechseljahre

Close

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Lesen oder Lassen?

Eine Krimiautorin reist nach Wien, um dort die Uraufführung ihres ersten Theaterstückes an der „Festung“ zu erleben. Aus ihrem Namen wird der eines Mannes und dann stößt sie noch auf ein versteinertes Netz männlicher Ansprüche, Seilschaften und Chauvinismus.

Lesen oder Lassen?

Der Roman "Die Sekretärinnen" von Elin Wägner wurde bereits 1908 veröffentlicht, doch ist dieser so aktuell, als wäre er heute geschrieben. Lese-Empfehlung von Simone Glöckler.

Lesen oder Lassen?

Eine Familiengeschichte aus der Zeit von Deutschlands Westen und Osten, der unspektakulär daherkommt und doch fesselt.

Lesen oder Lassen?

Der Roman von Yael Inokai kann schön erzählen - und eines der schönsten Bücher der ersten Jahreshälfte 2022.

Lesen oder Lassen

20 Einladungen in eine Welt, in der Frauen das Sagen haben. Simone Glöckler folgt nicht allen Einladungen, ist aber froh, dass die Anthologie so vielfältig ist.

Lesen oder Lassen?

Für Simone Glöckler ist der 1976 erschienene Roman von Marian Engel eines der besten Bücher, das sie je gelesen hat. Klare Leseempfehlung!

Lesen oder Lassen?

Anja Goerz hat eine kurze klare Ansage zu den gesammelten Kolumnen von Fran Lebowitz: Lest dieses Buch. Na dann!

Lesen oder Lassen?

In ihrem Roman schildert Susanne Matthiesen unter anderem, was passiert, wenn eine schöne Insel den Einheimischen nach und nach entrissen wird, auch durch eigenes Zutun.

Lesen oder lassen?

"Was negative Nachrichten mit unserem Denken machen und wie wir uns davon befreien" Ronja von Wurmb-Seibels Buch zu unserem Nachrichten-Konsum.
Close