Close

.


Amor & Psyche

Amor & Psyche

Birgitta Thaysen – Amor und Psyche – fünf Fragen – fünf Antworten.
Das Passbild

Das Passbild

Ein neuer Ausweis muss her. Eine Erzählung von Regina Kramer über die Tour de Force, ein neues Foto machen zu lassen.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Unsere Rezensentin Melanie Schehl hat geradezu eine Lobeshymne auf Megan Hunters Roman verfasst. Soll heißen: Lesen!
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Eine 74-jährige Frau lässt ihr Leben Revue passieren – und entdeckt dabei wieder ihren heimatlichen Dialekt. EIn beeindruckendes Selbstgepräch in Buchform.
„Hamishim“: An oder Aus?

„Hamishim“: An oder Aus?

Hamishim – Fünfzig! Das Leben einer Frau in den Wechseljahren als Serie. Aus Israel, auf arte. Es gibt einige Gründe, das zu sehen.
F*luxx Galerie | Tanja Selzer

F*luxx Galerie | Tanja Selzer

Tanja Selzer: Ihre Bilder entstehen dank Szenen aus Pornofilmen und fangen genau dann den Moment ein, in dem Voyeurismus zur weiblichen Betrachtung wird.
Julia Mantel | Mehr Gedichte

Julia Mantel | Mehr Gedichte

„heimchen am herd“ oder „mutterkreuz & manschetten“ – Lyrikerin, Strickkünstlerin und Sprecherin Julia Mantels feministische Gedichte im Palais F*luxx.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Für Anja Goerz ist der Roman von Mareike Krügel das Schönste und Unterhaltsamste, was sie in diesem Jahr bisher gelesen hat.
F*luxx Galerie | Swaantje Güntzel

F*luxx Galerie | Swaantje Güntzel

Betrachtet man die Arbeiten der Konzeptkünstlerin Swaantje Güntzel – etwa eine vergoldete Warmhaltebox aus Styropor – gefriert das Lächeln, weil man die Verpackungsnetze sieht und einen das leise Gefühl der Scham überkommt, für all die Verschwendung, die man selber lebt.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Buchbesprechung Worum geht es? Auf dem Innerleit, dem höchstgelegenen Hof im Tiefenthal, scheint das Leben ein ewiger Kampf zu sein. Gegen die Unwuchten der Natur, die Widrigkeiten der abgeschiedenen Lage. …
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Leïla Slimanis Roman führt ins Marokko der 1950er-Jahre und erzählt die Geschichte von kulturellen Unterschieden und den Kämpfen um Gleichberechtigung und Unabhängigkeit.
Unterwegs

Unterwegs

Sylke Drobeck fotografiert am liebsten nebenbei. Auf dem Weg zur Arbeit, aus dem Auto oder von A nach B.
»Nomadland« An oder Aus?

»Nomadland« An oder Aus?

Drei der wichtigsten Oscars gewonnen, Frances McDormand in der Hauptrolle, und doch hat unsere Kritikerin ordentlich was AUSzusetzen
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Die Liebesgeschichte zweier junger Leute, sie aus Deutschland, er aus Israel vor dem Hintergrund der elterlichen Lebensläufe.
Mehr Genderblind Casting! Jetzt!

Mehr Genderblind Casting! Jetzt!

Der Oscar-prämierte Film »Der Rausch« zeigt vier Männer, die sich täglich betrinken. Annette Scharnberg hat sich das angesehen und es drängte sich ihr eine Frage auf.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Während er die 52 Meilen von Dover nach Calais schwimmt, überdenkt ein 60-jähriger Ehemann sein Leben. Ein Roman von Ulrike Draesner.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Ein Roman über zwei Liebende, die sich jung begegnen, den Augenblick verpassen und was eine verhängnisvolle Liebe fürs Leben bedeutet.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Ein Thriller aus dem winterlichen New York, in dem eine Gemeinschaft von Frauen vor allem eines ist: gemein
The Crown Letter Project

The Crown Letter Project

Die französische Künstlerin Natacha Nisic hat Kolleginnen, Freundinnen, Künstlerinnen weltweit eingeladen, sich am »Crown Letter Project« zu beteiligen. Darunter Katja Stuke – ein Bericht.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Ein unterhaltsamer Roman, der uns daran erinnert, dass erfüllte Sexualität nicht nur ein „Nice to have“ ist. Und leider ein übles Cover verpasst bekommen hat.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Ein unterhaltsamer Roman, der uns daran erinnert, dass erfüllte Sexualität nicht nur ein „Nice to have“ ist. Und leider ein übles Cover verpasst bekommen hat.
Summer Beauties

Summer Beauties

Kreischen, schreien, draufhauen? Nein! Draufgucken und sich freuen!
F*luxx Galerie | Kathrin Blanke

F*luxx Galerie | Kathrin Blanke

Unsere Künstlerin des Monats begann mit 45 an der Umsetzung ihrer eigenen Ideen. Kathrin Blanke stellt ihre Reihe »public transport« vor.
»Die Beste Instanz«

»Die Beste Instanz«

Es gibt eine gelungene und wichtige Antwort auf die unsägliche WDR-Sendung »Die letzte Instanz« und ist auf YouTube zu sehen. (Aktuell ausgezeichnet mit dem Grimme Online Award!)
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Mit dem Roman über ein unerwartet zerberstendes Familienidyll gilt es eine britische Erfolgsautorin der 1930er- und 40er-Jahre zu entdecken.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Eva von Redecker geht über Kapitalismuskritik hinaus und beschreibt eine andere Art miteinander und mit allem, was uns umgibt, umzugehen.
Grisella Kreiterling | #ichbingrisella

Grisella Kreiterling | #ichbingrisella

Die Wort-Bild-Gedichte von Grisella Kreiterling sind für sie die ideale Prokrastination, ein Tasten und Suchen, ja nach was eigentlich?
F*luxx Galerie | Beate Kratt

F*luxx Galerie | Beate Kratt

Zeit, Vergänglichkeit oder Raum sind Themen, die in den Werken und Enkaustik-Arbeiten von Beate Kratt beständig wiederkehren.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Astrid Rosenfelds Roman der mit großer Wucht über große Wünsche und geplatzte Träume einer Siedlungsgemeinschaft daherkommt und überzeugt damit unsere Rezensentin.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Zeitlos gut: Olga Tokarczuks poetisch, philosophischer Kriminalroman ist laut unserer Rezensentin ein Must-read.
»Arabellinnen«: An oder Aus?

»Arabellinnen«: An oder Aus?

Die fünfteilige Web-Serie von Nadja Frenz porträtiert mehr als zehn arabische Frauen aus Kunst, Politik und Gesellschaft – nach dem sog. „Arabischen Frühling“.
Bianca Döring | „könnt es nicht Liebe sein“

Bianca Döring | „könnt es nicht Liebe sein“

Preisgekrönte Lyrik im poetischen Zimmer des Palais F*luxx: Bianca Döring stellt in ihrem Zyklus „könnt es nicht Liebe sein“ fest. Nimmt an, fragt und erschafft.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Nicola Karlssons Roman über das Verschwinden einer Tochter und das Vertrauen zwischen Eltern und ihren Kindern.
Simone Glöckler | Zettelzeilen

Simone Glöckler | Zettelzeilen

Simone Glöckler begann mit Oden an ihre Freundinnen, schrieb eine Herbertstrassen-Lyrik für ein Fotobuch und seither denkt sie gern in Zeilen auf Zetteln.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Eine neue schwedische Kommissarin? Wirklich? Ja, sagt unsere Rezensentin. Für sie leuchtet der Krimi durch die spannende Geschichte mit interessanten Charakteren.
Daniela Falkenberg | Gedichte

Daniela Falkenberg | Gedichte

Daniela Falkenberg schreibt Lyrik über Frauen die leuchten, die wirken, die werken – ohne großes Aufhebens. Drei Gedichte die hervorragend in unser „Poetisches Zimmer“ passen.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Jenny Offill spricht die großen Fragen des Lebens in einem Roman an, dessen Inhalt sich erst nach und nach entblättert.
Momentmal

Momentmal

In der Serie »Momentmal« zeigt Maja Metz zufällige Situationen, in denen Frauen im Mittelpunkt stehen. Diese sind kombiniert mit ebenso zufälligen anderen Momentaufnahmen des Lebens.
Zeitschleifen

Zeitschleifen

Vom kurzen Moment der Freiheit bevor das Maß der Wiederholung die Keule schwingt erzählen die Loops von Brigitta Jahn.
Julia Mantel | Gedichte

Julia Mantel | Gedichte

Feminismus in Poesie – Lyrikerin, Strickkünstlerin und Sprecherin Julia Mantel hat uns vier feministische Gedichte zur Veröffentlichung bereitgestellt.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

An drei Sommern wird die Geschichte und das Erwachsenwerden dreier griechischer Schwestern erzählt. Ein Roman, der 1945 den Aufbruch der griechischen Literatur in die Moderne markierte
„Ku’damm 63“: An oder aus?

„Ku’damm 63“: An oder aus?

Die Fortsetzung der Ku’damm-Reihe erstickt in der Lieblichkeit.
F*luxx Galerie | Barbara Meier

F*luxx Galerie | Barbara Meier

Künstlerin des Monats: Barbara Meier. Sie zeichnet und collagiert. Gern die Profanitäten des Alltags.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Kamala Harris ist die Frau im Amt des us-amerikanischen Vizepräsidenten. Hier schildert die Juristin ihren Lebensweg als Einwandererkind zur Senatorin.
Lesen oder Lassen?

Lesen oder Lassen?

Zwei Paare – seit 30 Jahren befreundet. Als einer der Freunde überraschend stirbt, wird das, was als stabile Größe wahrgenommen wurde und der jeweilige Lebensentwurf instabil.
Hajusom – Porträts

Hajusom – Porträts

Die Fotografin Isadora Tast porträtiert Geflüchtete der Theatergruppe Hajusom und ihre selbst gebauten Puppen.

Close