Close

Wir in der Presse

Gründerin und Chefredakteurin Silke Burmester im Gespräch mit verschiedenen Medienvertreter*innen

„Wir gehen auch tanzen und sind manchmal nachts sehr betrunken unterwegs.“ Unsere Gründerin Silke Burmester im Interview mit DWDL über den Spaß, 47+ zu sein und berufliche Nachteile für ältere Frauen

„Silke Burmester, Journalistin und Gründerin des Portals Palais F*luxx, etwa kritisiert „ein konservatives Bild von Alter“. Ältere Menschen, die normal leben, feiern und Sex haben, würden nicht abgebildet.“ Hören

Christoph Amend und sein Team vom Zeitmagazin-Newsletter haben sich unserer Kampagne #Sichtbarkeit47+ gewidmet und ganz wunderbar in Szene gesetzt.

Gemeinsam mit deutschen TV-Sendern hat die MaLisa Stiftung eine Fortschrittsstudie initiiert. Die Zahlen zur audiovisuellen Diversität im deutschen Fernsehen wurden Anfang Oktober in Berlin veröffentlicht. Silke Burmester landete auf der Pressekonferenz mit ihrer Wortmeldung zum Alter in der Südddeutschen. Laut sein lohnt!

Foto: (v.l.n.r.): VOX-Geschäftsführer Sascha Schwingel, Geschäftsführer und Chief Content Officer der Seven.One Entertainment Group Henrik Pabst, ARD-Filmintendantin Prof. Dr Karola Wille, Co-Gründerin der MaLisa Stiftung Maria Furtwängler, rbb-Intendantin Patricia Schlesinger, Geschäftsführer RTL Television Dr. Henning Tewes, ZDF-Intendant Dr. Thomas Bellut.

Ein Beitrag bei Titel, Thesen, Temperamente mit Silke Burmester, die mit Barbara Vinken, Ulrike Draesner und Anna Bergmann 16 Jahre Kanzlerinnenschaft kommentiert.

Dazu auch empfehlenswert ihre Meinung zu einer Spiegel-Titelgeschichte, die sich mit dem Thema befasst.

„Sie [Silke Burmester] will die Revolution – und sichtbar machen“ Im Kulturjournal-Beitrag »Tabu Wechseljahre – Nicht mit uns« spricht Julia Westlake mit der Palais F*luxx-Gründerin.

Die SRF Kolleg*innen haben zum TV-Beitrag einen ausgezeichneten Lesebeitrag gemacht und lassen uns darin so schön leuchten.
»Mehr als Hitzewallungen – Selbstbestimmt und aufgeklärt in die Wechseljahre«

„Hallo Wechseljahre“ Silke Burmester in der 3sat Kulturzeit über ein Thema, das auch uns heiß macht. Ab Min 30 in der Sendung vom 11. Juni 2021.

Mit der Kamera beim Zoom-Meeting des Palais F*luxx – das Hamburg Journal war am 06. April 2021 zu Gast in Silke Burmesters Wohnungsbüro.


„Wenn ein Text so wie er ist, auch in der Süddeutschen oder der Brigitte stehen könnte, ist er nicht richtig für uns.“ Silke Burmester im Interview mit Achim Schmitz-Forte im Radiomagazin „Neugier genügt“ auf WDR 5 am 29. März 2021


Am 14.03.2021 bringt der Tagesspiegel die ganze Sache fein auf den Punkt: »Tatsachen schaffen«

Ein Gespräch über Sex, Alkohol, Drogen und unsere Sozialisation mit David Bowie bei Radio Lotte Weimar am 8. März 2021.

»Mit dem Charme der Furchtlosigkeit« und dem »Mut zum Profanen« schreibt die taz am 2. März 2021


Close