Close

Soforthilfe gegen den Corona-Blues

Hier gibt die Paar- und Erziehungsberaterin Kerstin Erl-Hegel kleine, praktische Tipps gegen den Koller

Heute: Espresso-Momente für Paare

Jede, die in einer Beziehung lebt, kennt wohl diese Sätze: „Es ist keine Milch mehr im Kühlschrank!“ und „Könntest Du bitte…“. Seit diesem Jahr auch hoch im Kurs:
„Bitte leise sein, ich habe eine Onlinekonferenz.“
Es ist so öde! Es nervt! Es macht keinen Spaß mehr! Man könnte sich jetzt auf die Zeit nach Corona vertrösten. Darauf, wieder freier, unbeschwerter unterwegs zu sein. Zu Reisen, ohne Angst zu haben, irgendwo festzusitzen, in Konzerte zu gehen, in denen man auch tanzen darf, spontan Ausstellungen zu besuchen, ohne vorher eine Eintrittszeit gebucht haben zu müssen, Freunde besuchen zu können, die im Moment sagen: „Lass mal lieber abwarten.“
Aber, ich möchte Euch sagen, bleibt in der Gegenwart! Wichtig ist ein: „Jetzt und unkompliziert“. 
Ich lade Dich ein zu einem täglichen „Espresso-Moment“ mit Deinem Partner, Deiner Partnerin. Bei diesem espressolangen Treffen – egal, ob bei Kaffee, Tee, Wasser oder Wein, erzählt jedeR kurz nur von sich. Von ihren, seinen Gedanken, Gefühlen und Sorgen. Wichtig ist, keine Kritik am anderen zu üben, keine Organisationsthemen aufzubringen und keine Diskussionen. Sondern schlicht ein: Mir geht es heute, mich beschäftigt, ich träume von… 

Bildmontage: Simone Glöckler
Foto: Giulia Bertilli/Unsplash + Streetart @fraupetertheke

Close