Close

Parfüm gegen den Corona-Blues

Hier gibt die Paar- und Erziehungsberaterin Kerstin Erl-Hegel kleine, praktische Tipps gegen den Koller

Heute: Jogginghose? Parfüm!

Die Jogginghose ist so etwas wie ein Wahrzeichen dieser Zeit. Es scheint in unseren Hirnen eine direkte Verbindung von Homeoffice und Jogginghose zu geben. Ein Klischee und doch wahr – ich brauche bei der Bildschirmarbeit keine hochhackigen Schuhe, keinen Gürtel und enge Hosen, sieht man mich doch nur bis zum Bauchnabel, wenn überhaupt.
Für mich ist es bei aller Jogginghosengemütlichkeit dennoch wichtig, seelisch nicht in den Beutelhosen-Modus zu rutschen. Was hilft? Ein, zwei Sprüher Parfüm rechts und links. Ich sitze dann nicht nur anders vor dem Bildschirm, ich fühle mich auch gleich „mehr in der Welt“. Gerade an mauen Tagen ein kleiner, aber wirksamer Trick.

Bildmontage: Simone Glöckler
Foto: Miguel Andrade/Unsplash + Streetart @fraupetertheke

Close