Close

Grüße aus der Welt

… von Isabel Nieto-Dietrich aus Spanien

Isabels Blick von ihrer Terrasse

Hiermit grüße ich euch von meiner Terrasse im Albaizin, der wunderschönen Altstadt von Granada mit Blick auf die Alhambra. Es ist das Licht, das quirlige Treiben in den Gassen, die Kunst und die Poesie, die ich hier überall finden kann. Auf mich hat die Stadt eine wahre Magie ausgeübt, ob dies mit meinen andalusischen Wurzeln zu tun hat und damit, dass meine Oma mich an diesen Ort führte, als ich sehr klein war oder ob es meine Liebe zu Kultur und Menschen ist. Das ist nicht relevant, in jedem Fall habe ich meine feste Arbeit als Psychologin in Köln gekündigt und möchte freiberuflich wunderbare Angebote für Menschen realisieren. Auch hat mich mein Wunsch zu malen und zu schreiben hierhin geführt, daher tue ich dies nun den ganzen Tag und warte auf die Ankunft meines Liebsten aus Deutschland. Ich habe eine große Freude und Ruhe in mir und bin dankbar ob dieser Möglichkeit. Somit ist mein Alter für mich keineswegs ein Gefühl von nicht mehr dazugehören, sondern ich empfinde mich gar als jugendlich im Geiste, vielleicht weil mich die Kunst und Poesie so erfüllt und es dort eine gewissen Alterslosigkeit gibt. 

Isabel Nieto-Dietrich wird im Juli 2021 48 Jahre alt. Sie ist Psychologin, verheiratet und hat zwei wundervolle erwachsene Söhne. »Mich hat meine Intuition hierhin geführt und ich bin dankbar ihr gefolgt zu sein.«, so die Kölnerin über ihren Schritt nach Spanien zu ziehen.


Palais F*luxx möchte ein weltumspannendes Netzwerk von Frauen ab 47 sein. Und damit wir mitbekommen, von wo aus Du dabei bist – so Du nicht in Deutschland lebst – schick uns Grüße! Mach ein Handyfoto von dem, das Deine Verbindung zu dem Ort, zu Deiner Wahlheimat symbolisiert. Etwas, das Dir besonders gefällt oder den Ort charakterisiert. Schreib auf, was es damit auf sich hat, warum dieser Gegenstand, diese Landschaft wichtig für Dich ist und schick es uns per Mail.
Close