Close

I am what I am because of… this book!

I am what I am because of… this book!

Marion Taube erzählt, wie ein Hippie-Roman half, ihr Lebensmotto zu entwerfen.
Treffen mit einer Bekannten

Treffen mit einer Bekannten

Natascha Geier trifft Virginie Despentes
Lesen oder lassen?

Lesen oder lassen?

1902 wurden die Tagebuchaufzeichnungen der 19-Jährigen Mary MacLane veröffentlicht. Ihr Begehren, ihre Sehnsucht, ihre Selbstliebe. Ein Skandal. Und ein immenser Erfolg
I am what I am because of… this book!

I am what I am because of… this book!

Marlies Hesse erzählt, warum Verena Stefans „Häutungen“ das wichtigste Buch in ihrem Leben ist.
Grüße aus der Welt

Grüße aus der Welt

Von Judith Stenkamp aus Uganda
I am what I am because of… this book!

I am what I am because of… this book!

Sylke Drobeck erzählt, warum Ulrich Plenzdorfs „Legende vom Glück ohne Ende“ das wichtigste Buch in ihrem Leben ist
Endlich Weitsicht!

Endlich Weitsicht!

Auf einmal macht der Körper komische Dinge. Und die Gesellschaft auch. Wir müssen uns neu orientieren und finden in all der Verunsicherung neue Erkenntnisse. Die erste: Weitsicht ist gut – hat Melanie Schehl festgestellt. Mit PLAYLIST #Erkenntnis-Songs
Lesen oder lassen?

Lesen oder lassen?

Das Buch über die Freundschaft von vier Frauen ist ein Bestseller. Die Rezension von Anja Goerz verrät, warum es lohnt, sich darauf einzulassen
Grüße aus der Welt

Grüße aus der Welt

Von Emmi Bering, die zurzeit in den Niederlanden lebt
Blog-Chain

Blog-Chain

Hier stellen wir Seiten von Frauen vor, die wir interessant finden. Anette Frischs Schwimmblog „Bahnen ziehen“

Aus dem funkelnden Gemach

Close