Close

Lesen oder Lassen?

Eine neue schwedische Kommissarin? Wirklich? Ja, sagt unsere Rezensentin. Für sie leuchtet der Krimi durch die spannende Geschichte mit interessanten Charakteren.

Toll genug

Der verlässlichste Mann im Leben von Silke Burmester ist ihr Zahnarzt. Alle anderen wichtigen Positionen wurden ausgewechselt. Vor elf Jahren hat sie schon einmal über ihn geschrieben. Das freut ihn noch heute.

Die Präsidentin vom Dach

Seit vielen Jahren setzt sich Erika Mayr für eine nachhaltige und respektvolle Bienenzucht in der Großstadt ein. Doch die summenden Bestäuberinnen geben ihr weitaus mehr zurück als nur Honig. Vor allem in Krisenzeiten sind sie wahre Lehrmeisterinnen.

Großstadtgärtnerin

Die Frau in Gabriele Bärtels Erzählung ist das Wintergrau satt, kauft im Baumarkt ordentlich bunte Pflanzen ein – und beweist großstädtische Unkenntnis

Das lange Leid

In der Nachkriegszeit waren unsere Mütter junge Frauen. Nicht alle fanden einen Mann, denn viele Soldaten waren im Krieg umgekommen. Wer einmal verheiratet war, der blieb es auch. Stellvertretend für die Leidensfähigkeit so mancher Ehefrau dieser Generation steht Erikas Geschichte.

Lesen oder Lassen?

An drei Sommern wird die Geschichte und das Erwachsenwerden dreier griechischer Schwestern erzählt. Ein Roman, der 1945 den Aufbruch der griechischen Literatur in die Moderne markierte

Podcast | Palais F*luxx Magazin

Der Podcast von und mit Anja Goerz macht da weiter, wo die Website aufhört. Mit Interviews, gelesenen Kolumnen und akustischen Grüßen aus der Welt. Hört rein - drei Folgen sind online.

Schöner Bettler

Als ich letztes Jahr durch die Fußgängerzone lief, fiel mein Blick auf einen Bettler, der sich im Schneidersitz an einem Laternenpfahl auf dem Platz vor dem Kaufhaus niedergelassen hatte, vor …
Close